Kreftige Worte

Meinungen zu Lübeck, Schleswig-Holstein und Europa

2. Juni 2017

Allgemein/Europa/Progressive Thought
Unsere Revolution: Zeit für mehr Gerechtigkeit

Mit dem wohl zu abs­trak­ten Slo­gan der Wahl­kam­pa­gne „Mehr Gerech­tig­keit für alle“ ging die SPD Schles­wig-Hol­stein bei den Land­tags­wahl baden (ja, und vie­le wei­te­re Grün­de führ­ten zu der schmerz­li­chen Nie­der­la­ge). Trotz Wahl­nie­der­la­ge bin ich mir sicher, dass das The­ma „Gerech­tig­keit“ eine deut­sche, euro­päi­sche und gar glo­ba­le Bedeu­tung hat.

Über 1000 Stu­die­ren­de zeig­ten sich begeis­tert vom Auf­tritt Ber­nie San­ders an der FU Ber­lin, der sein soeben erschie­ne­nes Buch  „Unse­re Revo­lu­ti­on“ vor­ge­stellt hat. Ich wün­sche mir, dass die­se „Idee der gesell­schaft­li­chen Erneue­rung nur von links“ end­lich durch­schlägt — vor allem bei Jün­ge­ren! War­um man sich so ein­fach dar­auf ein­las­sen soll­te? Wir haben genug neo­li­be­ra­le Ide­en aus­ge­hal­ten, teil­wei­se als Lin­ke unter dem Druck von Zeit­geist mit­ge­macht — ein falsch ver­stan­den­des Ver­ständ­nis von pro­gres­si­ver Poli­tik, was sich seit Jah­ren durch schlech­te Wahl­er­geb­nis­se rächt… Die gegen­wär­ti­ge deut­sche Debat­te um die Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung oder das trumpi­sche Han­deln zei­gen, wie hart­nä­ckig sich neo­li­be­ra­le Vor­stel­lun­gen hal­ten und mit welch lan­gem Atem sie umge­setzt wer­den. Fol­ge ist, dass so unse­re sozia­len und demo­kra­ti­schen Gesell­schaf­ten aus­ge­höhlt und unse­re demo­kra­ti­schen Struk­tu­ren dekon­stru­iert wer­den. Um so wich­ti­ger, dass es Gegen­ent­wür­fe gibt, die begeis­tern kön­nen! [Kurz: Mei­ne Wochen­end­lek­tü­re wird San­ders „Unse­re Revo­lu­ti­on“ sein.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.